Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2007

Samstag, 21. Juli 2018


Sachsencupfinale in Borna
Der Wettergott meinte es gut mit den Sommerbiathleten

In der Nacht hatte etwas Regen für angenehme Temperaturen im bergigen Bornaer Stadtwald gesorgt. Und die Sportler dankten das mit tollen Streckenzeiten und Schießergebnissen. Der jüngste Brander Sandro Syska (Sch B) kommt immer besser in Fahrt. Diesmal musste er Tagessieger werden, um die fehlenden Punkte vom „Heimspiel“ im März aufzuholen. Und das gestaltete er mit der ersten fehlerfreien Schießleistung in einem Rennen perfekt - Cupsieg.

Mit 9:36 min war er auf der 2,4 km- Distanz sogar noch schneller unterwegs als die A-Schüler. Philipp Göpfert fehlten 3 Sekunden zum ganz großen Glück. 9:44 min bedeuteten Platz 2 und im Cup Platz 3 bei den Schülern A. Eine immer bessere Schießleistung im Stehendanschlag erreichten die Brander KK-Schützen. Franziska Hartung (Juni B) leistete sich dort wie Frank Anschütz (Herren IV) nur einen Fehler und war mit 26:12 min schnellste weibliche Starterin auf der 5 km-Distanz. Sie machte damit im Pokal ebenso wie Frank (22:16 min) aller klar.

Michael Anschütz hätte in Borna gewinnen müssen, um die Minichance auf´s Treppchen noch zu nutzen. Platz 2 mit einer ebenfalls fast 90 %igen Trefferquote (13 Treffer) langte nur für den 4 Rang in der Endabrechnung. Die feststehenden Cupsieger Nicole Hietzke (Damen) und Martin Erler (Jun A) erhöhten die Zahl der Cupgewinner auf 5. Damit stellten die Athleten der Schützengilde das erfolgreichste Team in diesem Wettbewerb. In den abschließenden Staffelentscheidungen nutzten Franziska und Frank als Deutschland-Trophy-Starter die Chance auf einen letzten Test vor dem 3. Lauf in Bayrisch-Eisenstein. Beide blieben fehlerfrei und belegten mit gemischten Staffeln die Platze 2 und 3.



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite