Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2008

Montag, 22. Januar 2018


Salzkristalle vergoldet - 3. Kristalllauf in Sondershausen

Nach dem ersten Kräftemessen der Sommerbiathleten in Thüringen in einem 700 m tiefen Salzschacht, läßt sich ein positives Fazit ziehen.

Der als 1. Lauf zum Lausitzcup ausgeschriebene Wettkampf wird für die Qualifikation zum Deutschlandcup 2008 gewertet. Unsere im Aufbautraining befindlichen Schüler Sandro Syska (B) und Philipp Göpfert (A) haben in ihren Altersklassen schon jetzt einen deutlichen Leistungszuwachs nachgewiesen. Sandro gewann seine Konkurrenz mit einer Zeit von 18:54 min über 3 km und hätte damit sogar bei den "Großen" die Silbermedaille errungen.

Seine drei Schießfehler beim 2. Umlauf sind sicher der ungewöhnlichen Streckenführung (200 m mit 20 % Steigung unmittelbar vor dem Schießstand) geschuldet. Philipp verbesserte seine Vorjahreszeit um mehr als eine Minute und arbeitete am Schießstand sehr ordentlich. Er wurde für seine Siegerleistung in der mit 13 Startern sehr stark besetzten Altersklasse (18:24 min für die gleiche Distanz) als bester Schüler mit einem Sonderpreis geehrt.

Die Nachwuchssportlerin des Jahres, Franziska Hartung, gewann die Juniorinnen-Kategorie und hatte damit Anteil an Platz 1 der Vereinswertung. Übungsleiter Frank Anschütz steuerte in der Herren IV-Klasse den 4. Erfolg bei (4,5 km - 23:20). Damit war er ebenso wie Michael Anschütz (Herren I 25:53 min - 5.) um fast genau 2 min schneller als 2007. Er war mit einer fast 90%igen Trefferquote bester Brander Schütze und demonstrierte, dass auch nach der enormen Bergbelastung genau geschossen werden kann.

Nicole Hietze (Damen I) rundete mit Platz 3 das hervorragende Ergebnis der Sommerbiathleten ab, war aber mit ihrer Schießleistung nach der langen Trainingspause noch nicht zufrieden. Durch zwei weitere Sachsen aus Leipzig und Nünchritz wurde mit insgesamt 6 ersten Plätzen auch die Länderwertung gewonnen.

135 Starter fanden den Weg nach Thüringen.



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite