Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2009

Dienstag, 24. April 2018


Brander Team fährt komplett zur DM

Alle 7 Sommerbiathleten konnten die Hürde Landesmeisterschaft nehmen und werden bei den DM in Altenberg im September starten. Am Sonnabend standen die Sprints mit dem Kleinkalibergewehr auf dem Programm.

Michael Anschütz (M 25) löste sein Ticket mit Platz 5 in der stark besetzten Herrenklasse. Frank Anschütz siegte zwar in der Seniorenklasse M 55, war aber durch 4 Stehendfehler mit 21:39 min über 4 km sichtlich unzufrieden.

Am Abend setzte man sich mit den Bornaer Trainern noch einmal zusammen, um für den Folgetag und die Luftgewehrwettbewerbe Verbesserungen zu erreichen. Als Ursache wurden für die herrschenden Bedingungen deutlich zu große Korneinsätze ermittelt.

Fast alle Brander Starter profitierten im Wettbewerb von den vorgenommenen Veränderungen: Nicole Hietzke (W 25), Franziska Hartung (W 20), Frank Anschütz und Matthias Mende (M 19), der damit seinen ersten Landesmeistertitel errang, wurden in ihren Altersklassen jeweils Sieger.

Durch die guten Schießleistungen blieben auch die Tagesbestzeiten bei den Sportlern der Schützengilde – Nicole 3 km 15:01,8 min; Frank 4 km 20:20,9 min.

Lediglich Sandro Syska musste sich mit dem Vizetitel begnügen. „Die Stabilität im Wettkampf am Schießstand ist noch zu ungenügend. Im Training zeigt er, dass er es kann und wenn die starken Nünchritzer Schüler dabei sind, ist Sandro besonders nervös. Damit gefährdet er seinen Staffelplatz in der Landesauswahl“ so der Übungsleiter.

Paula Henneberg als 7. DM-Starterin weilte am Wochenende zu einem Bundesausscheid und hatte schon vorher ihr Ticket gesichert.



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite