Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2009

Mittwoch, 17. Oktober 2018


Freiberger Stadtmauerlauf 2009
Sommerbiathleten ohne Gewehr erfolgreich

Unsere Mädchen und jungen Damen maßen am letzten Juni-Wochenende ihre Kräfte mit den Spezialisten der Leichtathletik und konnten dabei eine sehr positive Bilanz ziehen.

Paula Henneberg setzte die Akzente auf der 3-km-Runde (12:46 min) und überzeugte in einem taktisch brillanten Lauf. Sie behielt von Anfang an die Übersicht und zog an der bis dahin Führenden Hetzdorferin auf den letzten 300 m vorbei. Vielleicht kann Paula ja im kommenden Jahr erneut triumphieren. Sie wäre die zweite Doppelsiegerin in der dann 25-jährigen Geschichte des Stadtmauerlaufs.

Außerdem gab es für Paula den Sonderpreis der „Freien Presse“ für die schnellste Schülerin auf der 3-km-Distanz.

Die beim Freiberger PSV trainierenden Franziska Hartung und Nicole Hietzke sorgten auf dem langen Kanten für Schlagzeilen. Sie gingen die 15 km beherzt und locker an. Auf der letzten Runde zogen sie das Tempo etwas an, um die sich nähernden anderen Damen auf Distanz zu halten. So konnten sie in ihrer Altersklasse praktisch den Sieg unter sich ausmachen:

Franziska Hartung 6. 1:21:59 (W 20 – 1.)
Nicole Hietzke 7. 1:22:00 (W 20 – 2.)

Die Vorbereitungen für den Deutschlandcup im August und die DM im September scheinen also planmäßig positiv zu verlaufen.



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite