Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2012

Mittwoch, 24. Januar 2018


In Borna Cup vergeben

Beim 2. Lauf um den Sachsencup ist die Vorentscheidung gegen die Brander Sommerbiathleten gefallen. Jonathan Czolbe und Matthias Mende vergaben 2 „Matchbälle“, so dass nun das Ergebnis beim Cupfinale keine Rolle mehr spielt.

Während der Senior im Sprint über diesmal 5 km (20:44,9 min – 2.) weiter Boden zum Nünchritzer Kadersportler wettmachte, gab Czolbe bereits beim Liegendanschlag mit 4 Fehlern alle Chancen aus der Hand. „Athletisch ist der Schüler noch nicht da, wo wir hin wollen und so muss das Schießen klappen, um über 3 km überhaupt in Schlagdistanz zu kommen“, so der Brander Trainer Frank Anschütz nach den Rennen.

Zwar lief es beim Stehendanschlag (1 Fehler) dann besser, aber da hatte der Nordsachse bereits zum Brander Schüler aufgeschlossen (3 km – 15:51,2 min – 2.).

In der Verfolgung gelang es beiden nicht noch einmal anzugreifen. Die ersten Schießeinlagen waren jeweils fehlerbehaftet, so dass die Abstände blieben und dann erwartungsgemäß größer wurden: Czolbe – 4 km – 21:08,5 min (2.); Mende – 6 km – 32:29,7 min (2.).



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite