Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2012

Mittwoch, 17. Oktober 2018


Sobi-Landesmeisterschaften in Sachsen-Anhalt mit Gold und Bronze

Kurz von dem Sachsencupfinale am kommenden Wochenende in Nünchritz, absolvierten einige Brander Sommerbiathleten einen letzten Leistungstest in der Hochburg des Nachbarlandes. Die idyllische Anlage am Edderitzer See forderte allerdings durch viele Sandpassagen einen enormen Kraftaufwand.

Dabei schlug sich Jonathan Czolbe als jüngster in der Schülerklasse im Massenstart recht achtbar. Nach einem Schießfehler beim ersten Liegendanschlag hatte er nur einen geringen Abstand zum Favoriten aus Köthen. Leider konnte er daraus beim 2. Liegendschießen keinen Nutzen ziehen. 2 Fehler ließen die Distanz bestehen bleiben, er reihte sich aber auf dem Silberrang ein. Den verlor er dann stehend durch 3 Fehler und das immer noch bestehende Nachhalteproblem (3 km – 18:26,6 min – III.).

Übungsleiter Frank Anschütz setzte sich vom Start weg in Front und war mit einer 70%igen Trefferquote nicht unzufrieden. Die Entscheidung fiel im 2. Liegendanschlag, bei der er fehlerfrei blieb und den Abstand vergrößerte (6 km – 29:31,1 min).

In 7 Tagen wird es noch etwas enger zugehen, denn in Nünchritz wird der Wettbewerb in Form von Sprint-Ausscheidungsrennen durchgeführt, aber mit den Erfahrungen von Edderitz sollten die Brander Sportler durchaus Chancen beim Sachsencupfinale haben.




© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite