Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V. Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Schützengilde zu Brand 1835 e.V.
Startseite > Sommerbiathlon > Saison 2013

Mittwoch, 17. Oktober 2018


Sachsencup- und Lausitzcupfinale

Jonathan hält Brander Fahne hoch

Verletzungsbedingt konnte die Schützengilde beim Sachsencupfinale am Sonnabend in Borna nur mit einem Schüler antreten. Im Sprint über 2,5 km hielt Jonathan Czolbe nach dem Liegendanschlag und nur einem Fehler engen Kontakt zur Spitze. Das Lauftempo dort war aber so hoch, dass sich stehend gleich 4 Fehler einschlichen und am Ende „nur“ Bronze blieb. Mit Platz 4 im folgenden Massenstart über 3 km bei einer 60 %igen Trefferquote reichte es in der Sachsencupgesamtwertung auch zu Platz 3.   

Am Sonntag ging Jonathan in Lübbenau beim Lausitzcupfinale an den Start. Die Begleitumstände waren äußerst widrig – Temperaturen um die 6 Grad, böiger, kalter Wind und Dauerregen. Letzterer zwang die Veranstalter des SV „Roter Adler“ Lübbenau sogar dazu, einen Ersatzschießstand anzubieten. Aus den geplanten zwei Läufen wurde schließlich 1 Massenstart.

Der Brander dominierte den Lauf in der Schüler A-klasse und war mit dem Laufergebnis von 19:58 min (5 x 500 m) auf der sehr nassen und löchrigen Strecke auch ganz zufrieden. Die ersten der 4 Schießeinlagen waren vom Winde verweht, dann aber steigerte er sich auf eine 80 %ige Trefferquote und sicherte sich den Tages- und Gesamtsieg.



© 2002 - 2013 Schützengilde zu Brand 1835 e.V. • Powered by phpWCMS - ProSite